Reitsportzentrum Massener Heide Logo Reitsportfachgeschäft Massener Heide Hengststation Massener Heide Logo Ristorante Il Cavallo Logo Landhaus Massener Heide Logo
Hengststation Massener Heide
open gallery
 
scroll down
scroll up
Escurio Escurio Escurio Escurio Escurio
Escurio
 
Escurio

Escurio

Braun, * 18.02.2014, Stockmaß 166 cm cm, gekört in Redefin

 

Pedigree ansehenPedigree ansehen

Escurio
Escolar
Carmen
Estobar NRW
Farah Dina L
De Kooning
Laren L
Ehrentusch
Florence
Fürst Piccolo
Samira
Donnerhall
Troja
Landsberg
Lareine
Ehrensold
Ferragamo
Fidermark
Sion
Donnerwetter
Calypso I
Landgraf I
Lachs

 

 

Zugelassen für:
Dt. Sportpferd, weitere Verbände auf Anfrage
Züchter:
Christine Kärcher, Biblis
Deckstation:
Nationale Besamungsstation Massener Heide
Besitzer:
Reitsport GmbH, Reitsportzentrum Massener Heide
Profil:

ESCURIO, ein farbenfroher Hingucker, mit überaus charismatischem Gesicht und spektakulären, schwungvollen Grundgangarten und hervorzuhebenden Grundschwung. Im November 2018 absolvierte ESCURIO erfolgreich seinen 50-Tage- Test. In seinem ersten Turnier Jahr konnte er mit einem Sieg und Platzierungen in Reitpferdeprüfungen mit Noten bis zu 9,0 für Galopp und Gebäude überzeugen. 2018 ging es mit dem Erfolg weiter in Dressurpferdeprüfungen Kl. A.

ESCURIO´s Vater ist der berühmte zweifache Reitpferde-Bundeschampion und Westfalen-Champion Escolar. Er qualifizierte sich 2014 mit Traumnoten bis 10,0 für das Bundeschampionat in Warendorf und stand zudem im deutschen Aufgebot für die WM der fünfjährigen Dressurpferde. Im November 2018 konnte er sich mit zwei Siegen beim Oldenburger Agravis Cup für das Finale des Louisdor- Preises qualifizieren und stellte bereits mehrfach gekörte Söhne.

Escolar selbst stammt von dem NRW-Siegerhengst und bis Grand Prix-erfolgreichen Estobar NRW ab. Die Mutter, St.Pr.St. Farah Dina L, war Jahrgangsbeste ihrer SLP. Sie brachte den gekörten und für das Bundeschampionat qualifizierten Vollbruder Escorial hervor.

Das Blut des ESCURIO wird über De Kooning von Donnerhall - Calypso I und über Landsberg – Lachs I –Duden II veredelt.
Muttervater De Kooning kann auf fünf anerkannte und gekörte Söhne, 42 eingetragene Zuchtstuten, davon neun mit der Staatsprämie, sieben erfolgreiche Nachkommen in Dressurprüfungen der Kl. S und einem Gesamtzuchtwert in der Dressur von 135 zurückgreifen.
Mit Donnerhall hat ESCURIO einen zur Legende gewordenen Vererber in seinem Pedigree, der wohl der berühmteste Hengst weltweit ist. Kaum ein Hengst hat so viele erfolgreiche Nachkommen wie er. Er war Mannschafts Weltmeister und Einzel-Bronzemedaillengewinner in Den Haag. Seine Nachkommen haben eine Lebensgewinnsumme von über drei Millionen Euro.

Sein erster Fohlenjahrgang weiß zu überzeugen. ESCURIO stellte bei der Landesschau 2018 das 1a Fohlen und bei der Bundesschau 2018 wurde es prämiert.

Hengststation Massener Heide